Aktuelle Seite: Startseite
++++ FC Sedelsberg ++++

EI fährt zum OM-Cup nach Osterfeine

Heute früh ging es los: 11 Mann stark startete unsere EI in Richtung Osterfeine (bei Damme). Es nehmen ca. 1.200 Kinder an diesem Turnier teil. Nach dem Einmarsch aller 112 Mannschaften sowie einer Eröffnungsfeier beginnen ab 14 Uhr die Spiele auf 11 Plätzen. Am Abend findet eine Feuershow mit anschließendem Feuerwerk statt.

Übernachtet wird in Zelten. Am Sonntag werden weitere Spiele ausgetragen, die Siegerehrung soll gegen 14:45 Uhr stattfinden.

Paarungen und Ergebnisse unseres Team findet ihr hier.

Allgemeine Infos zum OM-Cup gibt es hier.

Wir wünschen allen VIEL SPASS bei diesem Event!

_______________________________________________________________________________________________________

Plätze sind gesperrt!

 

 

 

Heute, am 11. Juni und morgen sind alle Plätze gesperrt.

Alle Plätze sind chemisch behandelt worden und dürfen nicht betreten werden.

 

Der Vorstand

______________________________________________________________

 

Alten Herren spielen 1:1 gegen Scharrel

Am vergangenen Freitag waren wir Gastgeber für die Alte Herren aus Scharrel.

Aufgrund von Personalmangel mußten wir uns mit Spielern der 2. Herrenmannschaft verstärken. Danke hierfür. Aufgrund der Spielstärke des SV Scharrel entwickelte sich ein flottes Spiel auf beiden Seiten. Verletzungsbedingt mußten wir schon in der ersten Halbzeit unseren Keeper Peter auswechseln. Dafür ging Freddy ins Tor, der seine Sache gut gemacht hat. Aus dem Spiel heraus ergaben sich auf beiden Seiten gute Torchancen die aber sowohl von Scharrel als auch von unserem Team vergeben wurden. Torlos wurden dann auch die Seiten gewechselt.

Im zweiten Spielabschnitt kam Scharrel noch etwas stärker auf, aber wir blieben durch Konter stets gefährlich. Einer dieser Konter führte dann durch Timo zur 1:0 Führung. Der SV drängte jetzt auf den Ausgleich, doch mit Glück und Geschick konnten wir den Ausgleich zunächst verhindern. In der Schlußminute mußten wir dann doch das 1:1 hinnehmen.

Ewald sprang der Ball zwischen Arm und Schulter und der umsichtige Schiri Konrad zeigte auf den Punkt. Aus unserer Sicht ein unglückliches Remis.

Horst Pooschke

_______________________________________________________________________________________________________

C-Jugend beendet Saison als Vizemeister

Mit dem 9:1 Sieg am Dienstagabend gegen die SG Bösel/Petersdorf 2, was gleichzeitig unser letztes Saisonspiel war, konnten wir uns weiterhin Hoffnungen auf die Meisterschaft machen. Dafür bräuchte man aber Schützenhilfe der SG Ramsloh/Strücklingen/Scharrel 2. Was aber, da muss man ehrlich sein, eine Riesen-Überraschung gewesen wäre. Somit konnten wir am Samstag in Holland die Vizemeisterschaft feiern!!!

Nach dem Spiel gab es natürlich nur noch ein Thema für die Jungs und das war natürlich das große Turnier in Ommen/Holland.

Am Donnerstag um 9.00 Uhr ging es dann endlich los. Voller Vorfreude machten wir uns mit drei Fahrzeugen auf den Weg zum Freizeitpark Slagharen, in dem wir die gesamten vier Turniertage in Wigwams übernachteten. Nachdem wir unsere 4 Wigwams eingerichtet hatten und die Mannschaft die ersten Erkundungstouren im Park bestritten hatten, ging es für uns gegen 15.00 Uhr nach Ommen, wo die große Eröffnungsfeier stattfinden sollte.

In einer Gruppe mit dem Landesligisten und Vorjahressieger SV Lippstadt, Bezirksligist Wacker Biberach und dem Kreisligisten FC Naurod sollten wir mit Abstand die schwerste Gruppe erwischt haben. Im Eröffnungsspiel mit Einlaufmusik und dem Aufstellen an der Mittellinie durfte die Nationalhymne für die Spieler unserer C-Jugend natürlich nicht fehlen. Eine so denke ich tolle Erfahrung!!!

Zum Spiel möchte ich gar nicht viel sagen nur so viel: Unsere Jungs haben sich 40 Minuten in jeden aber wirklich jeden Ball reingeschmissen und ihr bestes gegeben. Der Tabellenzweite der Landesliga zeigte was Kombinationsfussball ist. Da hätten einige Kreisklassenmannschaften im Herrenbereich Probleme bekommen. Ich glaube Tom Remmers hatte am Sonntag noch einen Ballabdruck als Souvenir auf dem Oberschenkel ;-)!! Die Partie ging mit 8:0 verloren. Nun hieß es, die Jungs wieder schnell aufzumuntern um die hohe Niederlage vergessen zu machen. Frisch geduscht ging es zurück zum Freizeitpark wo wir uns ein feines Abendessen bestehend aus Nudeln und Bolognese zauberten. Dies durften die Kinder natürlich selbstständig erledigen, plus Abwasch und einräumen des Geschirrs. Also liebe Mütter eure Kinder können es, sollten sie zu Hause anderes behaupten ;-).

Am Freitag sollten wir dann unsere beiden anderen Gruppenspiele bestreiten. Gegen den Bezirksligisten Wacker Biberach gelang uns nach großen Kampf unser erster Sieg. Henning Kampen erzielte nach tollem Kopfball das 1:0 was auch gleichzeitig das Endergebnis war. Das letzte Gruppenspiel gegen den FC Naurod ging knapp mit 2:3 verloren. Torschütze in diesem Spiel wiederum Henning Kampen.

Nach diesen beiden sehr hart und anstrengenden Spielen war die Mannschaft um Lara Käselau, die als einziges Mädchen trotzdem mitgefahren ist, völlig platt und konnten kaum noch laufen. Ich habe meine Mannschaft in den zwei Jahren noch nie so ausgelaugt gesehen.

Nach der heiß ersehnten Dusche erfuhren wir dann, dass wir mit 3:11 Toren völlig überraschend doch noch ein Spiel bestreiten durften. Als viertbester Drittplatzierter!!! hätten wir erneut gegen den SV Lippstadt antreten müssen!!

Doch dies wollte ich meiner Mannschaft nicht noch einmal antun. Nach zwei kräfteraubenden Spielen zuvor noch einmal gegen den Turnierfavoriten anzutreten, da sollte sich die Turnierführung vielleicht noch mal Gedanken über ihren Turniermodus machen. Wir verzichteten auf das Spiel und gönnten den Kindern die Freizeit im Park.

Am Samstag bestritten wir dann das Spiel um Platz 15/16 gegen den FC Naurod, die wir ja auch schon kennengelernt hatten. Das letzte Spiel durften wir auf Kunstrasen spielen. Für unsere eine komplett neue Erfahrung. Das Spiel ging verdient mit 5:0 verloren und somit war die Platzierung klar. Wir landeten mit einem Sieg aus vier Spielen auf dem 16. Platz von insgesamt 24 Mannschaften. Die Platzierung war vielleicht ein wenig enttäuschend aber wir sind in erster Linie hingefahren um Spaß zu haben. Und den hatten wir auf jeden Fall, da bin ich mir sicher!! Gemeinsame Grillabende und das allmorgendliche gemeinsame Frühstück sowie Championsleaguefinale ließuns als Mannschaft noch mehr zusammenrücken und die Kinder lernten sich noch besser kennen.

Am Sonntag, unserem letzen Tag durften die Kids noch ins Schwimmbad. Um 14.00 Uhr ging es dann mit einem kleinem Stopp bei Mc Donalds Richtung Heimat. Um 16.00 Uhr war es soweit und der Vizemeister der Kreisklasse Cloppenburg war wieder in Sedelsberg angekommen. Zwar müde, aber gesund ging es dann auch auf schnellstem Wege nach Hause.

 

Wir als Mannschaft und ich als Trainer wollen uns noch einmal bei Frank Moormann, Georg Focken, Wilfried Thoben und Dieter Thoben bedanken. Ohne euch wäre diese Fahrt nicht möglich gewesen!! Organisation und eure Unterstützung waren super und wir hatten alle Spaß!! Hierfür noch mal ein großes DANKE.

Bedanken möchte ich mich als Trainer an dieser Stelle noch einmal bei der Mannschaft!!! Da ich nach sechs Jahren C-Jugend nun mit hoch gehe in die B-Jugend, fällt es mir doch ein wenig schwer den jüngeren Jahrgang zu verabschieden. Ich hoffe dasa ihr bis zum nächsten Sommer am Ball bleibt beim FC Sedelsberg und ich euch dann wieder über den Platz scheuchen kann :) .

Auch allen Eltern möchte ich ebenfalls einmal Danke sagen!

Mit dem 5. Platz in der Hinrunde und dem 2. Platz in der Rückrunde bin ich vollkommen zufrieden mit der gesamten Saison unserer C-Jugend.

Torschützenkönig der 1. Kreisklasse Cloppenburg der C-Jugendlichen wurde mit insgesamt 18 Toren unser Stürmer Henning Kampen. Glückwunsch Henning!!!

Euer Trainer Pumi

_______________________________________________________________________________________________________

Erste Mannschaft verliert letztes Punktspiel 3:2 in Nikolausdorf

SV Nikolausdorf-Beverbruch - FC Sedelsberg 3:2

Trotzdem wurde natürlich ausgiebig gefeiert ;-)


________________________________________________________________________________________________________

Seite 1 von 60

Monatskalender

June 2016
M T W T F S S
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Countdown

Sportwoche FC Sedelsberg

21.07.2016 - 18:00 Uhr

Sportgelände FCS

Noch



Countdown
abgelaufen


CDUB - CountDown-Up Big

Besucherzähler

Heute30
Gestern71
Woche101
Monat1742
Insgesamt344365

Aktuell sind 27 Gäste und keine Mitglieder online


Kubik-Rubik Joomla! Extensions
Zum Seitenanfang